Zurück zur Homepage | Die Schule | Bildungshaus | Schülerhilfe (AWO) | Schulbezirk/-weg | Statistik
 

 

Unser Profil

Wir sind eine kleine, überschaubare Grundschule mit den Klassen 1 bis 4. Derzeit haben wir 55 Schüler, davon 19 Mädchen und 36 Buben.

An unserer Schule unterrichten momentan 6 Lehrkräfte. Die Schule liegt am Südhang des Ortes in unmittelbarer Nähe zum Walde. Im gleichen Gebäude befinden sich die städtische Kindertagesstätte, mit der wir - als Bildungshaus - eng zusammenarbeiten. Angegliedert an das Bildungshaus ist die Sport- und Festhalle.

Seit dem Schuljahr 2000/01 wurde die außerunterrichtliche Schülerbetreuung mehr und mehr ausgebaut: Der Einrichtung eines verlässlichen Schulvormittags mit einem die Schule ergänzenden Betreuungsangebot vor und nach dem stundenplanmäßigen Unterricht ("Verlässliche Grundschule") folgte im Schuljahr 2002/03 die Möglichkeit einer nachmittäglichen Betreuung durch die sozialpädagogische Schülerhilfe der AWO (Hausaufgabenerledigung sowie Freizeit- und Kreativbereich). Neu im Schuljahr 2010/11 war das Angebot eines Mittagessens in der Schule, sowohl für die Kinder der Grundschule wie auch der Kindertagesstätte, wobei nun die gesamte Früh-, Mittags-, Essenszeit- und Hausaufgabenbetreuung komplett in den Händen der Schülerhilfe der AWO liegt.

Arbeitsgemeinschaften:

Seit dem Schuljahr 2008/09 findet eine wöchentliche Chor-AG statt.

Partnerschaften:

Seit dem Schuljahr 2009/10 haben wir Kontakt zu einer neuen französischen Partnerschule, der Ecole Jean Racine in Ostwald / Elsass.

Kooperationen...

...mit der städtischen Kindertagesstätte:


Seit dem Schuljahr 2007/08 nehmen wir an dem Pilotprojekt "Bildungshaus 2 bis 10" teil, um einen fließenden Übergang der Kinder der Kindertagesstätte in die Grundschule zu bewerkstelligen.
Das auf - inzwischen - acht Jahre angelegte Projekt beinhaltet gemeinsame Lernzeit in institutions- u. jahrgangsübergreifenden Gruppen. Diese sind im Wochenplan und Stundenplan fest verankert. Dabei findet eine enge Zusammenarbeit zwischen den Erzieherinnen und Lehrerinnen statt.

...mit dem Musikverein:

Die musikalische Früherziehung findet im Rahmen einer engen Zusammenarbeit mit dem Musikverein Kuhbach statt.

...mit dem Fußballverein:

Vom Fußballverein Kuhbach-Reichenbach betreut, nehmen unsere Schüler an Schulmeisterschaften erfolgreich teil.

...mit den Eltern:

Regelmäßig finden Elternsprechnachmittage zum informativen Gespräch über die schulische Leistung und erzieherische Fragen statt. Der Elternbeirat bewirtet.

Höhepunkte:

Mehrere Theateraufführungen, BK-TW-Ausstellungen, Bastelnachmittage, Beiträge zur Kinderfastnacht der Kirchengemeinde, Schullandheimaufenthalte, Sporttage, Ausflüge, Lerngänge und Lernfahrten.

Traditionell findet zum Ende jedes Schuljahres eine Abschlussfeier der vierten Klasse mit Beteiligung aller Schüler und Anwesenheit der gesamten Elternschaft statt.

Danach:

Nach Abschluss der Grundschule wechseln unsere Schüler in der Regel zur Werkrealschule Seelbach, Realschule Seelbach oder zum Max-Planck-Gymnasium Lahr.

 




 


 

 
 

Porträt der LAHRER ZEITUNG vom 25. März 2006
Vielen Dank!

 
 


Mit Beginn des Schuljahres 2014/15

verliert die Grundschule Kuhbach wegen sinkender Schülerzahlen und damit zusammenhängender Einspar- und Erhaltungsmöglichkeiten einen Teil ihrer Selbstständigkeit. Sie wird mit der benachbarten, ebenfalls einzügigen Grundschule Reichenbach zusammengelegt und steht künftig als "Außenstelle der Grundschule Reichenbach" unter deren Leitung. Bericht vom 29.01.2014.